Nombre de visiteurs : Hit Counter by Digits
 

Paris:


books      epaw-video-en

 

 

Multimedia > Accidents > Windrad bei Sternberg abgebrannt

NDR Fernsehen
Nordmagazin
6. Februar 2014

Windrad bei Sternberg abgebrannt

Auf einem Acker bei Sternberg ist am Dienstagabend ein Windrad in Brand geraten und abgebrannt. Als Ursache wird ein technischer Defekt angenommen. NDR Fernsehen - 6. Februar 2014

Beim Brand einer Windkraftanlage in Hohen Pritz bei Sternberg ist ein Schaden von rund eineinhalb Millionen Euro entstanden. Am Mittwochabend ist laut Polizei zunächst das Maschinenhaus in Flammen aufgegangen, dann griff das Feuer auf die Flügel des Windrads über. Die Flammen in 85 Metern Höhe waren auch in mehreren Kilometern Entfernung noch zu sehen.

Ursache vermutlich technischer Defekt

Die freiwilligen Feuerwehren aus Kobrow, Sternberg, Dabel und Hohen Pritz waren dreieinhalb Stunden im Einsatz. Die Windkraftanlage brannte vollständig aus. Als Ursache geht die Polizei von einem technischen Defekt aus. Im Windkraftpark Hohen Pritz stehen noch 13 weitere Windräder.

Feuerwehr bei Windrad-Bränden weitgehend machtlos

Die Feuerwehr ist bei derartigen Bränden machtlos, sagte Landesbrandmeister Dietmar Zgaga NDR 1 Radio MV. Die Einsatzkräfte können demnach in Fällen wie in Hohen Pritz nichts anderes tun, als die Gegend weiträumig abzusperren, Nebengebäude vor abstürzenden Teilen zu schützen und das Windrad kontrolliert abbrennen zu lassen. In so einer Situation wird auch kein Löschhubschrauber geschickt, weil das zu gefährlich für die Einsatzkräfte ist.

Wenn Menschenleben auf einem Windrad in Gefahr sind, kommen die Höhenretter zum Einsatz. Dafür sind die Feuerwehrleute auch ausgebildet und ausgerüstet.

NDR Fernsehen | 6. Februar 2014


1234

Top of page
About us